arrow
Alle Themen
Material
Home
arrow
Material
arrow
Schwitzt man in Polyester?

Schwitzt man in Polyester?

Kleidung aus Polyester hat die Eigenschaft, wenig Wasser aufzunehmen und kann den Schweiß deshalb nicht gut von der Haut wegleiten. Aus diesem Grund kann sich der Schweiß auf der Haut sammeln, schlechter trocknen und es kann zu unangenehmen Gerüchen kommen, da sich Bakterien ungehindert vermehren. Da keine Luft durch den Stoff kommt und der Schweiß nicht trocknet, verstopfen die Schweißdrüsen und man schwitzt aus diesem Grund in Polyester vermehrt.


Trotzdem ist Polyester vor allem bei Herstellern von Sportbekleidung beliebt, die sich die schnelltrocknenden Eigenschaften des Stoffes zu Nutzen machen. Damit die Kleidung durchlässig für Schweiß wird und somit unangenehme Gerüche verhindert werden, wird vor allem unter den Achseln oder am Rücken luftdurchlässiges Material, in Form von Mischgewebe oder Polyester mit veränderter Oberfläche, verwendet. Spezielle Sportbekleidung aus Polyester, mit größerer Oberfläche, nimmt wenig Feuchtigkeit auf, kann aber den Schweiß direkt nach außen leiten, wo dieser dann verdunstet.

schwitzt man in polyester
Kategorie:

Weitere Fragen zum Thema Material

launch icon
Orangener, schimmernder Seiden-Stoff als Detailaufnahme}
Material

Wie pflegt man Seide?

launch icon
Orangener, schimmernder Seiden-Stoff als Detailaufnahme}
Material

Was ist Seide?

launch icon
In faltengelegter lila-blau schimmernder Stoff}
Material

Was ist Organza?